Download Das Cambridge Notizheft: Tagebuch 1968 (German Edition) by Mani Matter PDF

By Mani Matter

Mit einem Vorwort von pleasure subject und einem Essay von Urs Frauchiger zu Manis Reflexionen-- über Gott ...--... und die Welt-- Denken-- used to be Wissen schafft-- Der Chansons-Anhang mit Glossar. Bei ihm schwang alles ineinander: seine wissenschaftliche Vista und seine auch Kindern zugängliche Anschaulichkeit, seine Mystik und sein Nonsens, sein juristisch fundierter Gerechtigkeitssinn und sein pragmatisch-politisches Handeln, sein Humor und seine philosophische Distanz. Die Ganzheit eines unvollendeten Werks und einer Gestalt ist es, die aus diesen Texten noch plastischer, noch farbiger aufscheint. Aus dem Essay von Urs Frauchiger Mani, unsere drei Kinder und ich verbrachten vom Herbst 1967 bis zum Herbst 1968 ein Jahr in England. (...) Mani battle 'fellow customer' am St. Catherine's university und arbeitete wochentags in der Universitätsbibliothekan seiner Habilitation. (...) Er vermisste Bern. Seine engsten Freunde fehlten ihm, die Diskussionen, bei denen er nicht bei Null beginnen musste, die Teilhabe am Berner Geschehen, und es plagte ihn die Frage, wie seine Zukunft aussehen sollte. Warum diese Habilitation schreiben, wenn er doch gar nicht wusste, ob ihm eine universitäre Laufbahn überhaupt zusagen würde? Das 'Kinnoull word publication' (K-N), das mit dem three. Mai 1968 beginnt, füllt eine Lücke in den 'Sudelheften', die die Tagebücher 1958-1961, 1962, 1963-1965 und 1969-1971 enthalten. Es battle ein ganz gewöhnliches, kleinformatiges, liniertes Ringheft, das es an jedem Kiosk oder in den Papeterien von W. H. Smith & Son zu kaufen gab. Da 'Kinnoull' eine Marke ist, haben wir es für die Publikation umbenannt. Der Musiker, Schriftsteller und Freund Urs Frauchiger hat dazu ein Essay geschrieben, das dem K-N seinen zeitgeschichtlichen Rahmen gibt. Aus dem Vorwort von pleasure Matter

Show description

Read Online or Download Das Cambridge Notizheft: Tagebuch 1968 (German Edition) PDF

Best letters & correspondence books

Henri Peyre: His Life in Letters

Henri Peyre (1901-1988), an enormous determine in French stories, did extra to introduce americans to the fashionable literature and tradition of French than the other individual. Sterling Professor and chair of the French division of Yale collage for greater than 4 a long time, Peyre was once additionally the writer of forty-four books, an excellent speaker, and a mentor to 2 generations of scholars.

Le Carnaval et la Princesse : Une lecture raisonnée d'Hoffmann (Voyages philosophiques) (French Edition)

Tout behavioré de los angeles prescience de l'inconscient et de los angeles dualité de los angeles pensée, Hoffmann, en 1820, avec Princesse Brambilla, hint los angeles métaphore de l. a. genèse du moi et de l. a. constitution de l. a. pensée. Il convoque pour cela l. a. culture (carnaval, conte. .. ) et contribue à l. a. naissance du romantisme. « Copyright Electre »

Introduction au théâtre de Luigi Pirandello (Ecrivains) (French Edition)

Cette étude retrace non seulement l'histoire de Pirandello mais son itinéraire spirituel et intellectuel replacé dans le contexte politique et social de l'époque, celle du décadentisme. l. a. démarche est importante si l'on veut comprendre l'oeuvre de ce Sicilien traversée par tous les courants de los angeles pensée européenne.

POR EL TERRITORIO DE USSURI (Básica de Bolsillo - Serie Clásicos de la literatura eslava) (Spanish Edition)

Sobre l. a. base de un diario de viajes genuine, Por el territorio del Ussuri es el relato que el explorador y etnógrafo Vladímir Arséniev compone de su primer encuentro con un nativo durante una expedición por el Lejano Oriente ruso: el gold Dersú Uzalá. Dersú, no solo se convierte de inmediato en el mejor guía para una expedición, sino que también recupera los angeles confianza de Arséniev en el género humano: «Cuanto más observaba de cerca a ese hombre, más me gustaba.

Additional info for Das Cambridge Notizheft: Tagebuch 1968 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 32 votes