Download Grammatische Variation: Empirische Zugänge und theoretische by Marek Konopka,Angelika Wöllstein PDF

By Marek Konopka,Angelika Wöllstein

Grammatische version ist der Sprache inhärent und auch aus dem Standarddeutschen nicht wegzudenken. guy beobachtet, dass ein und dieselbe grammatische, semantische oder pragmatische Funktion mit unterschiedlichen grammatischen Mitteln realisiert wird, und umgekehrt, dass eine grammatische Struktur unterschiedliche Funktionen ausüben kann. Die edition kann mit grammatikinternen Faktoren, grammatikexternen Parametern wie Medium oder Textsorte und außersprachlichen Dimensionen wie Zeit oder Raum korrelieren. In diesem Band werden zunächst verschiedene Perspektiven auf edition fokussiert wie die historische, die laienlinguistische, die lernerorientierte, die geographische oder die medienorientierte Sicht. Im Weiteren wird in exemplarischen Studien gezeigt, wie grammatische version mit Methoden der Korpus-, Computer-, Psycho- und Neurolinguistik empirisch erschlossen wird. Schließlich werden ausgewählte Variationsphänomene aus den Bereichen Phonologie, Morphologie und Syntax analysiert, und es wird demonstriert, wie sich die aktuelle Grammatikforschung zwischen der immer weiter gehenden Spezifizierung von Variationsgründen und der Annahme der freien edition sowie zwischen Empirie und Theorie hin- und herbewegt.

Show description

Read Online or Download Grammatische Variation: Empirische Zugänge und theoretische Modellierung (Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache) (German Edition) PDF

Best linguistics books

The Oxford Handbook of Cognitive Linguistics (Oxford Handbooks)

The Oxford guide of Cognitive Linguistics provides a accomplished review of the most theoretical innovations and descriptive/theoretical types of Cognitive Linguistics, and covers its quite a few subfields, theoretical in addition to utilized. the 1st twenty chapters supply readers the chance to procure a radical wisdom of the elemental analytic innovations and descriptive versions of Cognitive Linguistics and their history.

Selbstverständnis: Adverbiales und adnominales selbst in einer Grammatik des Deutschen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), notice: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit gibt einen Überblick über die verschiedenen Verwendungsweisen des Wortes "selbst" im Deutschen.

Upper Necaxa Totonac Dictionary (Trends in Linguistics. Documentation [TiLDOC])

The higher Necaxa Totonac Dictionary represents to-date the main broad number of lexical fabric for any member of the Totonac-Tepehua relations and the single such list for this previously-undescribedpolysynthetic language, at the moment spoken in significant dialects by means of a few 3,400 humans, almost always adults, within the Sierra Norte of Puebla nation, Mexico.

English Language Pedagogies for a Northeast Asian Context: Developing and Contextually Framing the Transition Theory (Routledge Studies in Sociolinguistics)

This publication investigates, from a sociocultural, linguistic, and pedagogical standpoint, the conceptual and pragmatic frameworks that represent secondary language studying in a Northeast Asian context. Hadzantonis contextualizes those salient domain names via an engagement with social and cultural subject matters comparable to the familial, political, in addition to cultural commodities and socioeducational buildings.

Extra resources for Grammatische Variation: Empirische Zugänge und theoretische Modellierung (Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 31 votes